S01E05 – Corinna Harfouch

Kann man Brot einfrieren? Dieses ultimativ wichtige Frage, wurde auch heute wieder gestellt und mit „Naja, jeder wie er will.“ beantwortet. Was Quitz und Huckes so gelernt haben in ihrem Leben. Was kann man mit 7 Flaschen Apfelwein alles machen? Schlimmes Hessen. Don Rosa und Carl Barks. Ja, und wie immer träumt Huck vom Home Office im Wohnmobil. Warum macht er’s nicht endlich? Zudem macht Quitzi eine Pause bei Minute 53 (mit 1A Schluckgeräuschen) und dann erzählen wir uns von unseren beiden Lieblingsorten. Wenn das nicht alles totally uffreeschend und romantisch ist, dann halt nicht. Mir doch egal.

Weiterlesen

S01E04 – Waldmeisterquallen mit Pfiff

Wir haben immer noch nicht „Tiger King“ gesehen, waren gedanklich aber in der Provence. Quitzis Bruder wollte eine Schule anzünden, wegen eines Liedes in dem es um DDR-Schulbehörden ging (oder so in der Art muss es gewesen sein). Außerdem haben wir die Lösung für social distancing: Strech-Limousinen. Und Waldmeisterbrause, immer wieder Waldmeisterbrause, man kann es sich nicht vorstellen. Es ist schlimm. Wieviel Waldmeisterbrause kann ein Mensch ertragen? Und wir haben die 10.000 besten Rezepte für japanischen Kartoffelsalat zusammentragen und stellen sie alle vor. Mit Salz. Und natürlich ging es, wie immer, um Fried Garlic. Und Waldmeisterbrause. Und Waldmeisterbrause in Asterix-Comics. Asterix mit Carl Barks war jedenfalls besser. Aber nicht besser als Waldmeisterbrause.

Weiterlesen

S01E03 – Micky Maus in Flip Flops

Wir arbeiten weiter am Wortanteil des Quitzi Wienke. Huck war 2011 im Krankenhaus und erzählt leicht schlürfend davon, warum er deswegen seither an Krücken läuft. Außerdem geht’s um Fußball früher und heute zu Coronazeiten, vegane Teewurst, Jörg Wontorra, Fried Garlic und die Höchststrafe: Micky Maus in Flip Flops. Und wir haben eine Spotify Playlist (keine.vision), einen Shop (kein.shop) und eine Mailadresse (podcast@keine.vision). So war das.

Weiterlesen

S01E02 – Der innere Fleischwolf

Die zweimal aufgenommene Folge, mit diesmal mehr Struktur der Belanglosigkeiten. Wir reden über Comicverkäufer der Neunziger Jahre, den Strukturwandel in Berlin, die Truxa Bierbar, Pankow, geheimnisvolles Barilla Brot, deutschen Hip Hop der Neunzigerjahre und deutsche Abwehrspieler von damals. Und Tiger King.

Weiterlesen

S01E01 – Kamillentee und Kefir der Langweile  

Jetzt auch mit entsprechendem Verve: Die zweite Episode von keine.vision. Die Gisela Schlüter des Podcastwesens und der Kefirmann sorgen mit ihren Abenteuern in der wundervollen Welt des Kefirs und des Kamillentees diesmal für virulente Spannung und sagenhaften Hospitalismus. Kommt Aale!

Weiterlesen